DJ Stefan Noack
DJ Stefan Noack

AGB

1. Vertragspartner
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vertragsverhältnisse zwischen DJ Stefan Noack und seinen Vertragspartner [Kunde].

2. Vertrag
Verträge zwischen DJ Stefan Noack und seinen Kunden entstehen durch
- Annahme eines schriftlichen Angebotes
- schriftlicher Vertrag ( auch per Email )
- das gesprochene Wort

3. Rücktritt vom Vertrag / von der Buchung
Ein Rücktritt seitens des Kunden ist möglich, jedoch werden nach Auftragserteilung Stornokosten wie folgt berechnet:

pauschal 20% Anzahlung auf Grundgage  (diese wird innerhalb einer Woche nach endgültiger Auftragserteilung erbeten und  bei Stornierung des vom Kunden zugesagten Termins grundsätzlich einbehalten)

Rücktritt bis 30 Tage vor der Veranstaltung: 25 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 20 Tage vor der Veranstaltung: 50 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 10 Tage vor der Veranstaltung: 100 % der vereinbarten Gage

Ausnahmen:
Sollte es nach Absagen einer Veranstaltung durch den Kunden zu einem Auftrag an einem anderen Termin kommen, werden die Stornokosten gesondert geregelt. Ein Rücktritt seitens des DJs Stefan Noack ist möglich durch:

technisch bedingte Ausfälle, andere wichtige Gründe, Krankheit, Unfall, Tod, Naturkatastrophen etc.In diesem Falle wird durch DJ Stefan Noack  Ersatz zu gleichen Konditionen wie vereinbart gestellt. Rücktritt vom Vertrag / von der Buchung hat so frühzeitig wie möglich fernmündlich oder schriftlich zu erfolgen.

4. Haftung
Für Personen- und Sachschäden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch DJ Stefan Noack verursacht worden ist. Sofern DJ Stefan Noack  durch nicht von ihm zu verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen beim Veranstalter, Stromausfall- oder Stromschwankungen ect.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, hat der Kunde kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, keinen Anspruch auf Schadensersatz und kein Recht auf Zurückhaltung einer Zahlung.

5. Zahlungen
Zahlungen sind ohne Abzug und ausschließlich an DJ Stefan Noack direkt vorzunehmen:
a) 20% der Gesamtgage als zusätzliche Buchungsbestätgung werden innerhalb von einer Woche ab endgültiger Zusage des Kunden überwiesen

b) Überweisung der 80% Restgage erfolgt spätestens zwei Wochen vor dem Datum der Veranstaltung auf ein von DJ Stefan Noack genanntes Konto .Schecks, Kreditkarten oder ähnliches werden nicht akzeptiert.
c) Barzahlung der 80% Restgage nach der Veranstaltung erfolgt nur in begründeten Ausnahmefällen, zusätzliche Überstunden des DJ werden in bar direkt nach der Veranstaltung beglichen

d) Überweisungen nach der Veranstaltung werden nur in begründeten Ausnahmefällen akzeptiert - und nach Absprache mit DJ Stefan Noack

 

6. SUISA / GEMA
Da Hochzeitsfeiern als Privatfeiern eingestuft sind, muss hier keine Gebühr an die SUISA abgeführt werden. Bei anderweitigen öffentlichen Veranstaltungen ist der Veranstalter verpflichtet, sich diesbezüglich mit der SUISA  in Verbindung zu setzen. Hier der Link zur

Webseite

Selbiges Prinzip gilt auch für eventuell anfallende GEMA-Gebühren in Deutschland oder die AKM in Österreich.

 

 

 

 

Hier finden Sie mich

DJ Stefan Noack
Bodanstraße 13
Bätershausen
CH-8573 Siegershausen

Bodensee

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 151 27534557

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJ Stefan Noack 2017